Garten Eden

Liebe Garten Eden-Freundinnen und Garten Eden-Freunde,

am Sonntag, den 26. September 2021 ist es wieder soweit!

Bürgerinnen und Bürger aus Schwerte und Umgebung öffnen ihre Gartenpforten für das Schwerter Hospiz und geben Einblick in ihr privates Gartenparadies. Damit setzen sie ein deutliches Signal für bürgerschaftliches Engagement sowie für das Anliegen des Schwerter Hospizes, allen Menschen eine würdige letzte Lebensphase zu ermöglichen.

Besucherinnen und Besucher haben von 12:00 – 18:00 Uhr Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen die liebevoll gepflegten, höchst unterschiedlichen Gärten anzusehen – und sich mit einer Spende für das Hospiz in Schwerte zu bedanken.

Denn wie Sie wissen, ist das Hospiz Schwerte dringend auf Spenden angewiesen. Das Schwerter Hospiz bekommt die Kosten für seinen Betrieb durch die Krankenkassen erstattet, allerdings nur zu 95 %. 5 % der anfallenden Kosten muss das Hospiz selbst aufbringen. Da braucht es Freundinnen und Freunde, die das Ilse-Maria-Wuttke-Haus am Alten Dortmunder Weg unterstützen.

Wer sich sportlich auf die Gartenreise begeben möchte, hat die Gelegenheit, an einer geführten Fahrradtour teilzunehmen. Treffpunkt ist um 12:00 Uhr die Radstation am Bahnhof Schwerte.
Bewundern Sie die Gärten, genießen Sie die Gastfreundschaft und tun Sie Gutes für das Schwerter Hospiz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße

Dorothee Koch




>>Impressum